Masterclass Teilchenphysik

Die nächste Masterclass findet am 24. März 2017 statt.

Die Internationalen Masterclasses bieten einen Tag lang einen Einblick in die aktuelle Forschung der Elementarteilchenphysik. Nach einer Einführung in die Welt der kleinsten Bausteine unseres Universums und werdet  Originaldaten des CMS-Experiments, einem der Experimente am LHC-Beschleuniger des CERNs ausgewertet. Am Ende des Tages findet eine internationale Videokonferenz unter Leitung des CERNs mit den Schülerinnen und Schülern an den anderen Standorten weltweit statt.

Die International Masterclasses finden 2016 zum zwölften Mal statt. Bei ihnen kommen jährlich über 10.000 Schülerinnen und Schüler aus 37 Ländern zusammen, um Elementarteilchenphysik zur erleben. 160 Universitäten und Forschungszentren weltweit beteiligen sich an dem Projekt, das von der International Particle Physics Outreach Group koordiniert wird.

Weitere Info unter diesem Link: Masterclass 2017

 

Programm:

Vormittags

  • Einführung in die Teilchenphysik
  • Beschleuniger und Detektoren
  • Kaffeepause
  • Führung duchs Physikinstitut

Nachmittags

  • Einführung in die Analyse der Ereignisse
  • Analyse der Ereignisse
  • Kaffeepause
  • Video Konferenz und Diskussion der Ergebnisse

 

Anmeldung bis am 16. März 2017

Science Lab UZH
Winterthurerstr. 190, 8057 Zürich

Tel: 044 635 4110  oder 044 635 5772

info (at) sciencelab.uzh.ch

Dauer ganztags
Datum/Zeit 24. März 2017
Kursort Universität Zürich Irchel, Science Lab UZH
Altersstufe Schülerinnen und Schüler aus dem 11. oder 12. Schuljahr
Anmeldung bis 16. März 2017