Unser Konzept

Neugierig auf Wissenschaft?

UNSER ZIEL: Schwellen abbauen, Nähe schaffen.

Junge Menschen und die breite Öffentlichkeit für Naturwissenschaften zu interessieren, ist eine Herausforderung. Die bewusste Wahrnehmung von Naturwissenschaften beginnt in der Schule – doch viele Lernende lassen sich durch den abstrakten Zugang abschrecken. Daher erscheint naturwissenschaftliche Forschung häufig als etwas Unnahbares, etwas, das nur Menschen wie Marie Curie oder Albert Einstein verstehen können.

Wie können wir bei (jungen) Menschen die Neugier auf Naturwissenschaften wecken, die Hemmschwelle reduzieren und eine realistischere Vorstellung von Naturwissenschaften erreichen

UNSER KONZEPT: Wissenschaft und Gesellschaft verlinken.

Mit dem Konzept „Naturwissenschaft und Nachhaltigkeit“ vermittelt das Science Lab UZH ein modernes und zukunftsorientiertes Bild von Naturwissenschaften und fördert transdisziplinäre Fähigkeiten durch interaktive Lernformate. Wir verstehen uns als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Damit tragen wir zur verantwortungsbewussten Anwendung von Fachwissen und der Ausbildung einer kritischen und informierten Öffentlichkeit bei.

UNSER ANSPRUCH: didaktische Diversität pflegen.

Unsere Angebote richten sich nach hohen Qualitätsstandards. Dazu gehören qualifiziertes Personal und eine regelmässige Evaluation, ebenso wie didaktische Diversität. Diese ermöglicht uns, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund, wie z. B. Fähigkeiten, Gender und Fortbildung, anzusprechen.