Irchel Natur

Projekt «Irchel Nature» Der Irchelpark ist eine grüne Oase in der Stadt Zürich, dieser wird von verschiedenen Gruppen wie Universitäts-angestellten und Studierenden, lokalen Schulen und Kindergärten, der lokalen Bevölkerung und Naturschutzvereinen täglich genutzt.

Um auf die Artenvielfalt, Lebensräume und ökologischen Wechsel-wirkungen im Irchelpark aufmerksam zu machen, haben wir im letzten Jahr mit unseren Partnern den Irchel Nature Trail, ein Lehrpfad durch den Irchelpark, eröffnet.

Mit dem Projekt Irchel Nature wollen wir die Artenvielfalt im Irchelpark und dem UZH Campus erfassen, fördern und schützen. Um das zu erreichen, planen wir Folgendes:

  • bereits vorhandene Daten zur Artenvielfalt im Park zu sammeln
  • die Artenvielfalt im Park zu erfassen
  • Massnahmen zur Unterstützung, Förderung und zum Schutz der Biodiversität umzusetzen
  • eine Datenbank für alle bekannten Irchel-basierten Daten zu erstellen. Diese Datenbank wäre Grundlage für zukünftige Forschungsprojekte und die Lehre.

Das Hauptaugenmerk des Projekts «Irchel Nature» liegt auf der Förderung der Wertschätzung und des Schutzes eines öffentlichen Parks. Während des Projekts werden die Besucher_innen des Irchelparks, die Umwelt, in der sie leben, durch Forschungs- oder Lehraktivitäten besser kennenlernen. Die Ergebnisse des Projekts werden der breiten Bevölkerung zur Verfügung stehen. Diese Ergebnisse können dann zum Schutz und zur Verbesserung der Biodiversität genutzt werden und für verschiedene Naturschutzvereine wie auch für die Verwaltung hilfreich sein.

Machen Sie mit, indem Sie die Artenvielfalt mit Hilfe von iNaturalist App (PDF, 8386 KB)dokumentieren!

Irchel Nature Logo