das Sinneskop

Logo vom Sinneskop

Das Erforschen des Universums war schon immer eine Sache des Sehens: aber können wir das Universum auch mit anderen Sinnen erfahren?

 

Um das Universum zu berühren und zu hören, besuchen Sie das Sinneskope! Die Astrophysikerinnen Lia Aleksandrović-Sartori (ETH Zürich) und Silvia Garbari (Universität Zürich) und der Musiker Aleksandar Aleksandrović werden Sie auf einer Reise durch das Universum mit Musik und Berührung begleiten.

Wann: am Sonntag 11.12 um 16:30

Wo: focusTerra - ETH Zürich(Sonneggstrasse 5, 8092 Zürich).

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird von der Swiss Society for Astrophysics and Astronomy (SGAA/SSAA) und dem Schweizerischen Nationalfonds SNF unterstützt.

Für Personen, die eine Begleitung benötigen, ist der Treffpunkt um 16:10 Uhr an der Tramhaltestelle Haldenbach (Tram 9,10).

Besucher haben die Möglichkeit, vor der Veranstaltung von 10 bis 16 Uhr die Dauer- und Sonderausstellung von focusTerra ETH zu besuchen und um 11, 13 oder 15 Uhr den Erdbebensimulator zu erleben (oder über focusTerra ETH buchbar: info_focusTerra@erdw.ethz.ch).

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Blindenbund (regional Grupper Zürich) organisiert. Dank an focusTerra ETH.

 

 

planets
mw

Silvia Garbari

News