Teilchenphysik

Was sind die Grundbausteine des Universums? Was sind ihre Eigenschaften? Was ist das CERN und was machen die Forschenden dort?

Seit den Anfängen der Menschheit sind die Menschen neugierig darauf, woraus das Universum besteht. Lange galten Atome als die kleinsten Bausteine des Universums und uns selbst. Heute kennen wir 12 verschiedene elementare Materieteilchen sowie ihre Antiteilchen und vier fundamentale Kräfte. Ihre Eigenschaften und Wechselwirkungen machen das Universum aus. Aber sie zu erfassen und auszumessen ist nicht einfach. In diesem Workshop lernen die Teilnehmenden das Standardmodell der Teilchenphysik und eines der aufregendsten und grössten Experimente, die jemals entwickelt wurden, kennen.

Das grosse Thema Teilchenphysik kann auch eingegrenzt werden auf die Erforschung eines Teilchens, des Neutrinos: Woher kommen die Neutrinos und was sind sie? Wie kann man sie erkennen und nachweisen? Was haben Neutrinos mit der Antarktis zu tun?

Neutrinos sind überall und Billionen von ihnen fliegen jede Sekunde durch jeden von uns hindurch, aber wir können sie kaum nachweisen. Wenn wir sie erforschen, können sie uns über die entferntesten Teile des Universums berichten. In diesem Workshop werden die Teilnehmenden einen einfachen Teilchendetektor selbst in Betrieb nehmen und lernen wie Neutrinos nachgewiesen werden und was man von ihnen lernen kann.

Fachbezug

Es wird durch die verschiedenen Schritte der Erkenntnisgewinnung geführt, wobei der Einsatz und Erwerb von personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen im Vordergrund steht.

Kompetenzen