ScienceLab - Veranstaltungen

Veranstaltungen am Science Lab UZH

Weiterbildung für Lehrpersonen am 17. Mai 2019 zum Themenbereich "Räumliche Daten und Datenverarbeitung"

Wetterprognose, Klimawandel, humanitäre Hilfe in Krisenregionen, Urbanisierung, Biodiversität – die Aufzählung der Themenkomplexe, in denen raumbezogene Informationen (Geodaten) eine wichtige Rolle spielen, könnte beliebig fortgesetzt werden. Genauso vielfältig sind aber auch die Daten an sich, was sowohl die Suche nach den passenden Daten als auch deren Handhabung und Auswertung erschwert. In diesem Workshop wird an lokalen und globalen Beispielen erarbeitet, wie Geodaten im Unterricht eingesetzt werden können: von der Datensuche über die Datenverarbeitung bis hin zur Auswertung und Visualisierung.

Zielpublikum: Maturitätsschullehrpersonen für Geografie, Biologie, Informatik und weitere Interessierte, die mit raumbezogenen Daten arbeiten.

Inhalte und Ziele: Umgang mit Geodaten (Datentypen, -suche, -bearbeitung und -Visualisierung), Überblick über verfügbare Software (Fokus auf frei verfügbare Angebote wie z. B. QGIS), Onlineplattformen (z. B. Google Earth Engine) und Web Map Services sowie deren Anwendung

Anmeldung: über die Seite der UZH - Weiterbildung