Projektwochen

Projektwochen haben einen thematischen und fachlichen Schwerpunkt und werden in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Lehrpersonen konzipiert. Sie bieten für Schülerinnen und Schülern eine sehr gute Möglichkeit, sich intensiv mit einem eigenen Forschungsprojekt auseinanderzusetzen - von der Erarbeitung einer wissenschaftlichen Fragestellung, über die eigenständige Datenaufnahme und -auswertung bis hin zur Präsentation und Diskussion der Ergebnisse.

Alle Teilnehmenden einer Projektwoche erhalten nach Abschluss der Woche ein persönliches Zertifikat. Das Zertifikat ist ein Nachweis über das besondere Interesse an Nachhaltigkeit und Naturwissenschaft. Es dient gleichzeitig als Beleg für die angeeigneten Kenntnisse und das erworbenen Wissen im Rahmen der absolvierten Projektwoche. Für Schülerinnen und Schüler kann dieses Zertifikat ein Plus in ihren Bewerbungsunterlagen sein.

Projektwochen werden in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Lehrpersonen entwickelt und durchgeführt. Schülerinnen und Schüler arbeiten in dieser Zeit an eigenen, forschungsorientierten Projekten. Projektwochen bieten dementsprechend eine sehr gute Möglichkeit, um Vorgehen ähnlich zur Maturaarbeit kennenzulernen.

Sie wollen eine Projektwoche zusammen mit dem Science Lab UZH planen und durchführen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!