Natur bewahrt die Zeit

Was ist Zeit und wie messen wir Zeit? Woher wissen wir, wann die Dinosaurier gestorben sind? Was sagen uns Baumringe über die Umwelt und wie sie sich verändert?

Unser Leben findet in Raum und Zeit statt. Im Gegensatz zum Raum ist Zeit eine Dimension, in der wir unsere Richtung nicht ändern oder frei wählen können. Es ist dieses einzigartige Merkmal der Zeit, dass sie die Konzepte von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft voneinander trennt, und für das Studium des Lebens auf unserem Planeten ein Hindernis darstellt. Um dieses Hindernis zu überwinden, verwenden Forschende die in der Natur bewahrten Zeitarchive. In diesem Workshop wird untersucht, wie die Muster der Vergangenheit uns helfen können, die Zukunft vorherzusagen, indem die verschiedenen Aufzeichnungen der Zeit, wie Korallen- und Eiskerne, erforscht und Konzepte wie Biostratigraphie und Zeitskalen diskutiert werden.

Fachbezug

Es wird durch die verschiedenen Schritte der Erkenntnisgewinnung geführt, wobei der Einsatz und Erwerb von personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen im Vordergrund steht.

Kompetenzen