Licht sehen - Farbe denken

Wie wird aus Licht Farbe? Was hat das mit Interdisziplinarität zu tun? Und wie beeinflussen Licht und Farbe unser tägliches Leben?

Der Begriff «Interdisziplinarität» wird in den Wissenschaften sehr häufig verwendet, da zahlreiche Forschungsgegenstände so komplex sind, dass sie innerhalb einer Disziplin nicht erschöpfend angegangen werden können und dementsprechend eine interdisziplinäre Herangehensweise unerlässlich ist. Doch häufig wird dieses Schlagwort auch verwendet, um bestimmte Forschungsfelder aufzuwerten, ohne dass sich um eine klare Definition des Begriffs Gedanken gemacht wurde. Am Beispiel des übergeordneten Themenkomplexes «Licht & Farbe» werden in diesem Workshop die Möglichkeiten zur Verknüpfung verschiedener Wissenschaftsdisziplinen aufgezeigt. So wird unter anderem der Zusammenhang zwischen Licht als Form elektromagnetischer Strahlung und als Stimulus unseres Hormonhaushaltes thematisiert und was die Wahrnehmung und Wirkung von Licht und Farben beeinflusst/ beeinflussen kann.

Fachbezug

Es wird durch die verschiedenen Schritte der Erkenntnisgewinnung geführt, wobei der Einsatz und Erwerb von personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen im Vordergrund steht.

Kompetenzen