Wissenschaft und Forschung - hautnah!

Was ist Wissenschaft? Wie unterscheiden sich Forschung und Entdeckung? Gibt es «gute» und «schlechte» Forschung? Und wie sieht der Arbeitsalltag von Forschenden an den Universitäten aus?

In der Geschichte der Menschheit wurden viele Neuerungen entdeckt und entwickelt, ohne zielgerichtet nach diesen zu suchen. Dementsprechend war es meist dem Zufall überlassen, dass einzelne Personen verschiedene Erkenntnisse gewannen und diesen nachgingen. Im Gegensatz dazu ist die Forschung eine methodische Suche nach Erkenntnissen und bedient sich dazu unterschiedlicher Methoden und Verfahren, wie zum Beispiel der systemorientierten Aufzeichnung und Bewertung der Forschungstätigkeiten und Resultate. Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich persönlich kennenzulernen und hautnah zu erleben, wie wissenschaftliche Erkenntnisgewinnung funktioniert.

Fachbezug

Es wird durch die verschiedenen Schritte der Erkenntnisgewinnung geführt, wobei der Einsatz und Erwerb von personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen im Vordergrund steht.

Kompetenzen